Web Page Generator
Einführung - HTML Tutorial - Kurs für Einsteiger.

HTML Tutorial: Einführung




Hinsetzen und eine Homepage in HTML auf einem Texteditor schreiben, tun heute wohl die Wenigsten. Die Meisten nutzen Programme wie Frontpage, Dreamweaver, Homesite oder andere. Damit geht es ja auch ganz gut, trotzdem sollte man sich etwas mit HTML auskennen. Wenn man schon mal weiß wie was aussieht und wo es im Quelltext steht, reicht das meistens schon aus. Für einen kompletten Einstieg in HTML empfehle ich "SelfHTML" das hier soll nur ein kleiner Hinweis über den Quellcode sein.

Eine Seite sieht vom Gerüst her immer gleich aus. Sie fängt mit <html> an und hört mit </html> auf dazwischen steht zuerst <head> also der Kopf der Seite. Achtung, alles zwischen <head> und </head> ist nicht zu lesen, sondern nur im Quelltext zu sehen.

Folgendendes beinhaltet der head - Bereich: <title> und </title> also der Titel der Seite. Bei mir steht z.B. oben links (ganz oben im meist blauen Teil von IExplorer oder Netscape) "Webmastertrip", weil ich folgendes eingegeben habe: <title>Webmastertrip</title>

Weiterhin stehen zwischen <head> und </head> die Metatags, welche dort die Suchmaschine findet.

Dann kommt der <body> in dem alles sichtbare der Homepage steht. wobei Sie bei <body> auch die Hintergrundfarbe der Seite angeben können: <body bgcolor="#FFFFFF"> wäre z.B. ein weisser Hintergrund.

Hier noch mal im Überblick:


<html> So fängt jede html Seite an
<head> Der Kopfbereich fängt hier an
<title>Homepagename</title> Hier steht der Titel Deiner HP
Metatags Hier sollten die Metatags rein
</head> Der Kopfbereich ist hier beendet
<body bgcolor="#FFFFFF"> Hier fängt der eigentliche Body an, alles wa auf der HP zu sehen ist
hier steht alles sichtbare! Hier steht dieses dann
</body> Hier ist der sichtbare Bereich zu ende
</html> Hier ist die html Seite beendet

Ein paar grunsätzliche Einträge die zwischen <body> und </body> stehen mit Erklärung:

<a ref="seite.html">hier klicken</a> Sie sehen den Text "hier klicken" und wenn Sie darauf klicken, öffnet sich die Seite: "seite.html"
<img src="bild1.gif"> Hier würde sich das Bild "bild1.gif" befinden

<table>

<tr>

<td>text</td>

</tr>

</table>

Das wäre eine unsichtare Tabelle in der das Wort "text" steht. Der ganze Text hier steht in einer sichtbaren Tabelle mit 3 Zeilen und 3 Spalten. Hier drüber ist noch eine Tabelle und das ganze ist verschachtelt in der Tabelle mit grünem Rand.

Das ist wie erwähnt nur ein kleiner Einblick in HTML, für mehr Info sollte man sich wirklich mit SelfHTML beschäftigen



Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html