Web Page Generator
Konfiguration der Website Software

Konfiguration der Website Software




Über das Menü -> Bearbeiten -> Konfiguration werden die Grundeinstellungen des Programms vorgenommen. Die Einstellungen werden in einer Ini-Datei gespeichert. (WebPageGenerator.Ini)


Projekt Einstellung


ProjektName=Mein Projekt Name

Bitte erfassen Sie hier den Projekt Namen. Dieser Projektname wird im Kopf der Webseite angezeigt.


FTP Server Einstellung


[FTP_Server]
ServerUrl=www.webhinweis.de
ServerPort=21
UserName=web20f26
UserPass=testuser
InitDir=/html/usertest/

Für die Veröffentlichung der erstellten Webseiten, benötigt das Programm die Zugangsdaten zu dem Webserserver, auf dem die Seiten veröffentlicht werden sollen.

ServerUrl

Die ServerUrl ist die Internetaddresse des Servers, z.B. www.webhinweis.de

ServerPort

Der ServerPort ist die Addresse auf der man den "FTP" Service des Servers ansprechen kann, normalerweise ist dies Port: 21.

UserName

Der UserName wird für die Anmeldung am Server benötigt, für den Testzugang auf dem WebHinweis Server können Sie den UserNamen: web20f26 verwenden.
Falls Sie einen eigenen Speicherplatz haben möchten, wir richten Ihnen gerne einen kostenlosen Zugang und Verzeichnis ein, sprechen Sie uns einfach an... Kontaktformular

UserPass

Das Passwort für den Zugang zu dem Server, für den Testzugang bitte das Passwort: testuser verwenden.

InitDir

Je nach Einstellung am Server muss hier ein Verzeichnis erfasst werden. Normalerweise ist dies das Hauptverzeichnis also "/" Es kann aber auch ein Unterverzeichnis wie "/html/" sein. Bitte versuchen Sie es einfach oder fragen Ihren Internetprovider.
Verzeichnis für den Testzugang: /html/usertest/.


Pfad Einstellung: Path


[Path]
Template_1=template/
Template_2=template_Standard/
Template_3=template_Rosa/
Template_4=template_Conclave/
Template_5=template_Standard_3col/
Template_6=
Template_7=
Template_8=
Template_9=

Design_1=design/
Design_2=design_Standard/
Design_3=design_Rosa/
Design_4=design_Conclave/
Design_5=
Design_6=
Design_7=
Design_8=
Design_9=

Images=images/

Einstellung der Verzeichnisse in denen die Daten gespeichert sind.

Template_x

Template_x - Verzeichnis für die Layout / Vorlagen - Dateien.
Voreinstellung: template/
Sie können weitere Templates / Vorlagen anlegen und diese in der Ini-Datei angeben.
Tip: Bevor Sie anfangen ein Layout der Webseiten zu ändern, machen Sie eine Kopie des Verzeichnisses, geben diesen einen aussagekräftigen Namen.
Sie können dann jederzeit zwischen den Layouts / Templates und dem Original-Layout umschalten.

Images

PicDir - Verzeichnis in das Sie alle Bilder des Projektes zentral ablegen können.
Voreinstellung: images/.

Design

CssDir - Verzeichnisse für die Dateien, die für das Layout notwendig sind. In diesen Verzeichnissen sollte die CSS-Datei, die Bilder die zu dem Layout gehören sowie das Logo, abgelegt werden. Die Design-Verzeichnisse werden mit den Template-Verzeichnissen zusammen umgeschalten. Falls zu einem Template kein eigenes Design-Verzeichnis angegeben ist, wird das Design_1 Verzeichnis verwendet.
Voreinstellung: design/


Programm Configuration


[Configuration]
KeyLinks_Enabled=0
Index19_Enabled=0
Index39_Enabled=0
Validator=1
UseMenu=1
MenuPage=001
UseColorForGrid=1

Einstellung des Programmverhaltens.

KeyLinks_Enabled

Mit KeyLinks sind die Link-Texte der Seiten gemeint, sollen alle Linktexte automatisch durch das Programm, in den Texten, verlinkt werden?
Bei dem Wert 1 (enabled) werden Linktexte die in Texten von anderen Seiten vorkommen, automatisch mit einen Link versehen. Z.B. ist das Wort Haus als Linktext für eine Webseite erfasst, wird das Wort Haus auf allen anderen Webseiten im Text mit einem Link auf die Webseite Haus hinterlegt.
Bei dem Wert 0 (disabled) werden Webseiten nicht automatisch verlinkt.

Index19_Enabled

Mit Index19_Enabled können Internetseiten (Verhalten: 1) enabled und disabled werden. Es ist sinnvoll, neue Webseiten erst mit dem Kennzeichen 19 zu erstellen. Die generierten Webseiten sind lokal sichtbar, werden aber beim Übertragen auf den Webserver nicht generiert, die Besucher können also diese Seiten nicht sehen.
Bei Index19_Enabled Wert: 1 (enabled) werden Webseiten lokal mit generiert, bei dem Wert 0 (disabled) werden diese nicht mit generiert.

Index39_Enabled

Wie Index19, nur für Seiten mit Verhalten: 3

Validator

Soll der Tab Validator angezeigt werden (Wert=1) oder nicht (Wert=0).
Der W3C Validator überprüft Online ob Fehler innerhalb des HTML-Codes enthalten sind.
Vor der Prüfung sollte die Datei auf den Server übertragen werden.

UseMenu und MenuPage

Soll ein Menü-Set beim Programmstart voreingestellt werden UseMenu (Wert=1) oder nicht (Wert=0).
Falls ein Menü-Set eingestellt werden soll kann über den Parameter MenuPage das Set eingestellt werden.

UseColorForGrid

Sie können in der Seitenübersicht verschiedene Farben für Menü-Überschriften, Menü-Verknüpfungen und Webseiten einstellen. Die Farben erleichtern die Navigation durch die Webseiten. Wert 1 Farben anzeigen, Wert 0 keine Farben anzeigen.


Programm Keywords


[Keywords]
Keywords_Bold=0
Keyword_1=
Keyword_2=
Keyword_3=
Keyword_4=
Keyword_5=
Keyword_6=
Keyword_7=
Keyword_8=
Keyword_9=

Über diese Einstellung der Website Software 1 (enabled) und 0 (disabled) können Stichwörter wie der Firmenname oder Produktname hervorgehoben werden. Das Programm stellt diese Wörter dann Fett dar.
Damit nicht Teile von Wörtern auch Fett dargestellt werden, müssen diese Wörter mit einem Leerzeichen oder "(" beginnen und mit einem Leerzeichen, ")", ".", ",", "-", "<" enden.


HTML Programm


[HTMLProgram]
HTMLProgram=NotePad.Exe

Mit dieser Einstellung sagen Sie dem Programm, welchen Editor Sie als externen Editor verwenden wollen. Voreinstellung: NotePad.Exe.


SEO


[SEO]
ShowSeo=1
SeoLand=de DomainName=www.webhinweis.de

SEO Hilfe anzeigen

Bei dem Wert 1 (enabled) wird die SEO-Hilfe angezeigt, bei dem Wert 0 (disabled) wird die SEO-Hilfe in der Website Software nicht angezeigt.

SEO Land

Bitte geben Sie hier die TLD Extension an.
Z.B. DE, CH, AT, COM - das Suchergebnis bzw. die Positionen der Keywörter werden dann in diesem Land durchgeführt.

DomainName

Bitte geben Sie hier Ihren Domain Namen an, z.B. www.webhinweis.de oder http://www.webhinweis.de
Bei der Ermittlung der Position eines Keywortes wird nach diesem Namen im Suchergebnis gesucht.


Externe Links

CommandStartLinks=
CommandBeginLink=
CommandEndLink=
CommandEndLinks=

Falls Sie in der Linkverwaltung der Website Software Links zu einer Webseite angelegt haben, werden diese in der Variable LINKS abgelegt. Die Variable ist leer, falls zu dieser Webseite keine Links angelegt sind.

Aufbau
CommandStartLinks
CommandBeginLink "1. Link wie angelegt" CommandEndLink
CommandBeginLink "2. Link wie angelegt" CommandEndLink
CommandBeginLink "3. Link wie angelegt" CommandEndLink
CommandBeginLink "usw."
CommandEndLinks

Bei der Voreinstellung wird eine Überschrift und anschliessend eine Liste mit allen Links erstellt.


Programmerweiterungen der Website Software


Falls Sie weitere Optionender Website Software benötigen oder Ideen haben, schlagen Sie uns diese bitte vor: Kontakt




Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html